Yang Stil-Tai Chi

Tai Chi Chuan (Handform), Tai Chi Jian (Schwertform)

Tai Chi ist eine ganzheitliche Schulung von Körper und Geist. In einer sich stetig vertiefenden Praxis lernen wir die zentralen Prinzipien mit dem ganzen Körper zu begreifen (gerichtete Energien, Seidenwickeln, die Stehende Säule und die Dantienkraft, die Polarität in der Bewegung).

Wie man sich hält so hält man sich

Die Bewusstwerdung von Bewegungs- und Haltungsmustern können wir nur selber vornehmen. Dies geschieht im Tai Chi im Erspüren von ungünstigen Bewegungs- und Körperhaltungsmustern und deren schrittweisen Befreiung. Mit der immer korrekteren Körperhaltung und dem Lösen von Blockierungen beginnt der Gesundungsprozess.

Wir haben mit Tai Chi ein „Werkzeug“, das wir stufenweise verbessern und verinnerlichen. Ein Werkzeug zur ganzheitlichen Harmonisierung und Zentrierung.

Schulung unserer Selbstwahrnehmung (Meditationsaspekt)

Alle körperlichen Fehlhaltungen beeinflussen auch das Nervensystem und die Organe. Um so wichtiger ist es, diese Fehlstellungen allmählich herauszuarbeiten. Mit der verbesserten Selbst- und Körperwahrnehmung können auch Körper und Geist immer besser zusammenkommen, mit der Folge von mehr Zufriedenheit, Freude und Glück im Alltag. Die spezifische Atemführung im Tai Chi ist ein wichtiges Hilfsmittel für die gesunde Positionierung des Zwerchfells und eine korrekte Absenkung des physiologischen Schwerpunkts. Wir erreichen mehr körperliche und emotionale Stabilität und das Gefühl der inneren Sicherheit.

Emotionale Probleme und der nicht befreiende Umgang damit sind der Ursprung zahlreicher Fehlhaltungen. Diese blockieren die Energie und beeinträchtigen die energetische Versorgung der Organe. Unsere Gefühle können nicht auf gesunde Weise gelebt und verarbeitet werden. Dieser Teufelskreis kann mit Tai Chi auf angenehme Weise durchbrochen werden.

Die spezifische Atemführung im Tai Chi ermöglicht den Lungen bis zum doppelten des üblichen Volumens zu kommen, was wiederum Atemmuskulatur, Organe und Geist günstig beeinflusst. Nicht umsonst heißt es in den Quellen, mit Tai Chi werde man alt wie ein Weiser, stark wie ein Holzfäller und geschmeidig wie ein Kind.

Lernen Sie bei mir Tai Chi im Einzelunterricht oder in Gruppen (Termine für Einzelunterricht und Möglichkeiten zum Lernen in der Gruppe bitte per Mail oder mittels Kontaktformular anfragen).